20. Tourismus-Gipfel im Adlon

Knigge live beim 20. Tourismusgipfel in Berlin

Dialog der Kulturen

  •    500+ Impulsgeber aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
  •    Keynote
  •    30 Minuten

Es war eine besondere Veranstaltung. Unter den Gästen, Kanzlerin Angela Merkel, SPD-Generalsekretärin Katarina Barley und UNWTO-Generalsekretär Taleb Rifai. Die Themen reichten von Digitalisierung, über interkulturellen Austausch bis hin zu wertschätzenden Begegnungen. Ein Programm-Highlight: Moritz Freiherr Knigges Vortrag „Wertschätzung in turbulenten Zeiten.“

In seinem unterhaltsamen und nachdenklichen Impuls ‚Wertschätzung in turbulenten Zeiten‘ zeigte Moritz Freiherr Knigge, wie wir Brücken zu unseren Mitmenschen bauen können. Über alle kulturellen Grenzen hinweg. Ernst in der Sache, humorvoll im Ton. Jörg-Michael RösnerBundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft, politische Kommunikation

Als wäre der Umgang mit Menschen nicht schon komplex genug. Spätestens wenn andere Sprachen, Gewohnheiten und Gebräuche dazukommen wird es noch herausfordernder. Moritz Freiherr Knigge plädierte für einen unaufgeregten Umgang mit Unterschieden und die Offenheit diese Unterschiede anzusprechen ohne vorschnell Werturteile daraus abzuleiten. Und wie es Menschen gelingen kann, einander trotz kultureller Unterschiede zu als Menschen zu begegnen

Gestatten, Knigge.

Schon Adolph Freiherr Knigge wusste: ohne Handkuss kommt man gut durchs Leben. Ohne einander nicht. Meine Mission? Miteinander mehr möglich machen.