Moritz Freiherr Knigge

Unhöflichkeit – wie macht man es eigentlich richtig falsch, Herr Knigge?

Artikel in der Schweizer Zeitung BLICK

"Unhöflichkeit ist Sache der anderen! Immer wieder kommen nach meinen Vorträgen Menschen zu mir und sagen: "Herr Knigge, gut, dass Sie sich des Themas annehmen. Ich mach' das ja auch immer alles! Aber die ANDEREN, die machen das nicht..."stellt Moritz Knigge fest – Bühnenkünstler und Autor des Buches "Anleitung zum Unhöflichsein". "Alle wünschen sich mehr Höflichkeit, alle nicken, aber keiner fühlt sich angesprochen.So Knigge.Und dachte sich: Da kann doch was nicht stimmen. Und da irren menschlich ist, war Moritz Freiherr Knigge so frei all' die Irrtümer aufzuschreiben, die in Summe schliesslich zur Unhöflichkeit führen.

zum Artikel

Gestatten, Knigge.

Schon Adolph Freiherr Knigge wusste: ohne Handkuss kommt man gut durchs Leben. Ohne einander nicht. Meine Mission? Miteinander mehr möglich machen.